Das Edelweiß

Warum ein Edelweiß als Symbol für einen sozial engagierten Verein in unserer Heimat Iserlohn? Zeiten ändern sich. Und so begann mit der Entstehung unseres Vereins 2005 der Ein- und Mitzug von Frauen beim IBSV. Als erster Verein, der damals nur aus Frauen bestand, sind wir beim traditionellen Schützenumzug mitgelaufen. Zu einer Zeit, in der Dirndl noch nicht salonfähig waren. Aber wir wollten etwas verändern! Und so ist das Edelweiß zu unserem Symbol geworden.

 

Das sind wir!

Das sind wir

Unser Team besteht ausschließlich aus ehrenamtlichen Mitarbeitern. Wir setzen uns für jeden ein, der unsere Hilfe braucht. Auch ein kleiner Beitrag kann viel bewirken. Du möchtest uns kennenlernen? Wir freuen uns auf dich.

Unsere Geschichte

Unsere Geschichte

Gegründet wurde unsere gutgelaunte Truppe im Jahre 2005, da Gerlinde Hampe in den Bann des bekannten Iserlohner Schützenzuges gezogen wurde und einige Gattinnen begeisterter Schützen gleich mit sich riss. Der Grundstein war somit gelegt und das Phänomen „Schmückendes Beiwerk“ nahm nach anfänglichen Startschwierigkeiten seinen Lauf.